Ben Affleck-Ich habe Karten gezählt

Wer braucht Vegas? High Roller Ben Affleck wurde beim Blackjack in Detroit gesichtet, nachdem er von Nevada Casino gesperrt worden ist. Dem Schauspieler wurde das Blackjack spielen in einem Casino in Las Vegas verboten, nachdem er im April beim Zählen der Karten erwischt wurde. Aber das bedeutet nicht, dass Ben Affleck ist nicht in anderen Teilen des Landes willkommen ist. Der Schauspieler, der gerade Batman vs Superman dreht, wurde im Motorcity Casino in Detroit am vergangenen Freitag am Blackjack Tisch beobachtet. Laut TMZ spielte der 42-Jährige, der in Michigan bei den Dreharbeiten für den Superhelden-Film vor der Kamera steht, mit Chips im Wert von Chips $ 30.000 mehrere Stunden. Dies war kurz nach dem Eingeständnis, dass er tatsächlich Karte im Hard Rock Hotel Casino in diesem Jahr zählte.

Im Gespräch mit dem Details Magazine sagte er: „Das ist wahr. Ich brauchte einige Zeit, um das Spiel zu lernen, und wurde zu einem anständigen Blackjack-Spieler. Als ich zu gewinnen begann, empfahlen mir die Casinos, nicht Blackjack zu spielen. Er ist nicht gut auf einige Casinos zu sprechen. Hier wurde Ben empfohlen, nicht Blackjack zu spielen. Ihm wurde unfaires Spiel vorgeworfen und auch andere Casinos in der Gegend waren auch vor seiner Taktik gewarnt. Normalerweise ist aber das Zählen der Karten nicht illegal. Berichten zufolge wurde er einen Monat später in einem Casino in Kanada, ein weiterer Drehort für Batman vs Superman, ebenfalls vom BlackJack Tisch verbannt. Wir können nicht zulassen, Sie Blackjack spielen. Aber wir haben andere Tischspiele. Wir haben auch chinesisches Poker.