Roulettestrategien für Blackjack

Blackjack2

Black Jack, in Deutschland besser bekannt als „17 und 4“. Bei diesem Kartenspiel kann man die gleichen Progressionen benutzen, welche im Roulette beim Spiel auf die einfachen Chancen gesetzt werden. Also, man beginnt mit einem Stück. Der Einsatz sollte hier ebenso wie beim Roulette im Onlinecasino höchstens 0,5% des Gesamtspielkapitals betragen. Wenn Sie in einem Online-Casino spielen, bei dem Sie mindestens 1,- € setzen müssen, beträgt Ihr Spielgeld mindestens 200,- €. Bei Casinos mit einem Mindesteinsatz von 0,25 € beträgt Ihr Spielgeld 50,- €. Nach dieser Formel sollten Sie generell spielen. erliert man, verdoppelt man den Einsatz bis zum Gewinn.Verliert man, verdoppelt man den Einsatz bis zum Gewinn.

Aber vorsicht, hier kann man schnell einen Totalverlust erleiden. Deshalb Spielen Sie so lange mit 0,25 € Stücken, bis Sie 200,- € gewonnen haben, dann machen Sie mit 1,- € Stücken weiter, bis Sie 1000,- € zusammen haben, dann spielen Sie mit Stücken zu 5,- €. Um auch zwischendurch von Ihren Gewinnen etwas zu haben, lassen Sie sich immer etwas auszahlen. Ihr erstes Ziel sollten 260,- € Spielgeld sein, dann lassen Sie sich 30,-€ auszahlen und 230,- € im Spielgeldpott, dann auch immer in 60er Schritten weiter. Also nach Erreichen von weiteren 60,- € Gewinn wieder 30,- € auszahlen und 30,- € stehen lassen, bis die nächste Stufe erreicht ist. Mit der richtigen Strategie sollten Sie 60,- € in ca. 30 bis 120 Minuten erspielt haben, wenn Sie mit einem Spielgeld von 200,- € beginnen.