Neue Blackjack Wette House Money

BlackJack2Againts_big

Seit einigen Monaten bieten die Spielbanken Aachen, Bad Oeynhausen, Duisburg und Dortmund-Hohensyburg eine neue Zusatzwette im Black Jack an. Mit der Wett-Option „House Money“ oder Geld des Hauses ihandelt es sich um eine Premiere in der Bundesrepublik.

Zusätzlich zu seinem Black-Jack-Einsatz kann der Spieler dabei optional auf seine ersten beiden Karten mit einem Einsatz auf dem House-Money-Feld wetten. Wenn seine beiden ersten Karten eine der nachfolgenden Kombinationen aufweisen, gibt es für den Spieler folgende entsprechenden Gewinne.

  • Straße (zwei aufeinanderfolgende Karten, unterschiedliche Spielkartenfarbe) = 1:1

  • Paar = 3:1

  • Straight Flush (zwei aufeinanderfolgende Karten, gleiche Spielkartenfarbe) = 4:1

  • Ass und König (gleiche Spielkartenfarbe) = 9:1

Die Namensgebung erinnert etwas an die verschiedenen Hände beim Pokern.

Sollte der Spieler eine House-Money Wette gewinnen, kan der Gewinn entweder sofort abgezogen werden oder auch komplett, das bedeutet inklusive Einsatz oder nur teilweise auf den BlackJack Einsatz gesetzt werden.

Zu diesem neuen, sicher interessanten Angebot meint erklärt Jens Rose von den Westdeutschen Spielbanken. „Wir sind sicher, dass die Extrawette sehr gut bei unseren Gästen ankommen wird. Das beliebte Black Jack wird mit noch mehr Spannung aufgeladen und bekommt attraktive Zusatzchancen“,
Sicher findet dies neue Wette viele Anhänger und das neue Vergnügen beim Black Jackwid ab sofort in allen NRW-Spielbanken der WestSpiel-Gruppe angeboten. Die Mitarbeiter vom WestSpie informieren gerne über diese neue Gewinnchance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *